Frauen in Führung

Der Spagat zwischen Weiblichkeit und Autorität

Geht es hier wirklich nur um den „kleinen Unterschied“? Wie verhält sich eine Frau im Job und wie der Mann? Warum sollten Frauen sich im beruflichen Alltag anderer Parameter bedienen und welche sind das? Wieso klassifizieren wir Menschen in soziale oder erotische Rollenbeschreibungen und warum ist genau das hinderlich für Frauen beim beruflichen Vorankommen? Vieles hat mit Körper- und Mimiksprache zu tun und auch die Stimme hat Anteil an einem authentischen Auftreten. Und warum sollten wir die Sprache der Frau und auch das Gendering in der deutschen Sprache mal genauer unter die Lupe nehmen?

Inhalte

  • Die Entwicklung der geschlechterspezifischen Körpersprache!
  • Warum Sie nicht immer und jedem gefallen müssen!
  • Die zweite Körpersprache der Frau!
  • Wie wirken Sie auf Entscheider?
  • Die stillen Statustools der Männer!
  • Männer agieren anders!
  • Passt Ihr kommunikativer Stil zu Ihnen?

Zielgruppe

Weibliche Führungskräfte

Organisatorisches

Alle Veranstaltungen finden sowohl im Herzen als auch über den Dächern Jenas statt. In unserem Seminarraum in der 27. Etage des Jentowers werden Sie vom Team des Scala Restaurants in den Pausen mit köstlichen und ausgewogenen Snacks sowie mittags mit einem Zwei-Gänge-Menü umsorgt.  


Frauen in Führung
Der Spagat zwischen Weiblichkeit und Autorität

2019-5-01373

24.10.19, 09:00 - 17:00 Uhr
25.10.19, 09:00 - 16:30 Uhr

Preis: 1290.00€ zzgl. MwSt.
verfügbar

Lassen Sie sich unverbindlich von uns per E-Mail informieren, wenn ein neuer Termin zu diesem Seminarthema zur Verfügung steht.




Wir sind für Sie da!
Heike Kroska
info@jenovation.de
+49 3641 4821-514